Hart- und Silberlot!

AF320DF
Silberhartlot cadmiumfrei / Flexibel

Cadmiumfreies, hochsilberhaltiges Hartlot mit Spezialumhüllung für den Bereich der Kälte- und Klimatechnik. Das Lot ist mit einem dünnen und hochfl exiblen Flussmittelmantel versehen. Das verwendete Flussmittel ist hochaktiv und gewährleistet eine hervorragende Reinigungswirkung der Lötstelle und ein einwandfreies Fließverhalten des Lotes. Dünne Flussmittelumhüllungen wurden speziell für den Bereich der Kälte- und Klimatechnik entwickelt, um die Gefahr von Flussmittelrückständen in Leitungssysteme zu reduzieren. Das Lot A320 ist eine Weiterentwicklung, welches zusätzlich einen hochflexiblen Flussmittelmantel bietet, der nicht abplatzt und dadurch für den „rauhen Einsatz“ im Handwerksbetrieb bestens geeignet ist.

Eigenschaften / Anwendung:
Cadmiumfreies Silberlot: zum Spaltlöten von legiertem und unlegiertem Stahl, Nickel und Nickellegierungen, Temperguss, Kupfer und Kupferlegierungen. Zugelassen für die Kupferrohrinstallation nach DVGWArbeitsblatt GW 2 und für den Einsatz im Meerwasser nach Marinenorm VG 81245, Teil 3 geeignet. Das Silizium im Lot kann beim Löten von Kohlenstoffstählen die mechanischen Gütewerte senken. Für Lötstellen mit Betriebstemperaturen von bis –200 °C geeignet.

 

Wärmequellen:
Acetylenbrenner, Luft-Gas-Brenner, Induktions- und Widerstandserwärmung.

 

Zulassungen:
DVGW-Arbeitsblatt GW 2
Marinenorm VG 81245, Teil 3

A3015V
Hochsilberhaltiges Kupfer-Phosphor-Hartlot

Eigenschaften / Anwendung:
Dünnflüssiges, hochsilberhaltiges Kupfer-Phosphor-Lot mit guten Fließeigenschaften und hoher Duktilität, auch bei tiefen Temperaturen. Zum Spaltlöten an Kupfer, Messing, Zinnbronze und Rotguss. Sehr gut geeignet für Verbindungen mit starken thermischen Wechselbeanspruchungen
und Vibrationen. Für Lötstellen mit Betriebstemperaturen zwischen -70 °C und +150 °C. Nicht bei schwefelhaltigen Medien und nicht bei Fe- und Ni-Basis-Legierungen verwenden.


Wärmequellen:
Acetylenbrenner, Induktions- und Widerstandserwärmung, WIGBrenner.


Flussmittel:
Bei Anwendung an Kupfer kein Flussmittel erforderlich.

HOTLINE +49(0)6108-6009-0